Hans-Peter Hübner, Herbert May und Klaus Raschzok: Evangelische Pfarrhäuser in Bayern
 

» jetzt bestellen

 

Hans-Peter Hübner, Herbert May und Klaus Raschzok

Evangelische Pfarrhäuser in Bayern

 

Mit Fotos von Gerhard Hagen

 

Hardcover, Format: 21,0 x 29,7 cm, 408 Seiten, 571 Abbildungen, zahlreiche Pläne und Zeichnungen, Dokumentation von 62 Pfarrhäusern in Bayern

 

Franz Schiermeier Verlag München
ISBN 978-3-943866-52-0

 

Buchhandelspreis: 36,- Euro

Versand innerhalb
Deutschlands: 5,- Euro

Preise inkl. MwSt.

 

» jetzt bestellen

 

 

Evangelische Pfarrhäuser in Bayern

Darin spiegeln sich 500 Jahre Bau- und Kulturgeschichte sowie kirchliches Leben. Diesem Reichtum an unterschiedlichsten Gebäuden widmen sich Autorinnen und Autoren verschiedener Fachrichtungen in ihren Beiträgen.

 

Pfarrhäuser stehen für die Verbindung von Vergangenheit und Gegenwart, sie spiegeln regionale Besonderheiten, allgemeine Entwicklungen wie auch sich verändernde Ansprüche und Bedürfnisse.

 

Ihre Zukunft muss immer wieder neu erarbeitet und gesichert werden, auch darüber wird in diesem Buch berichtet und nachgedacht.

 

64 Portraits von Pfarrhäusern aus ganz Bayern machen anschaulich, was in den Beiträgen dargelegt wird, und setzen allen evangelischen Pfarrhäusern in Bayern ein Denkmal.

 
Pfarrhof in Pfuhl, Dekanatsbezirk Neu-Ulm, erbaut 1655

Pfarrhof in Pfuhl, Dekanatsbezirk Neu-Ulm, erbaut 1655

     
     

500 Jahre evangelisches Pfarrhaus

Die Reformation und die Entstehung des evangelischen Pfarrhauses sind eng miteinander verknüpft. Nahmen während der Reformationszeit Gemeinden das evangelische Bekenntnis an, hat sich der Charakter der vordem priesterlichen Wohnung völlig verändert. Aus ihr ist ein evangelisches Pfarrhaus geworden, und häufig ist nun eine Familie ins Pfarrhaus eingezogen.

 

Bis erste eigene Pfarr-Häuser gebaut wurden, hat es etwas länger gedauert. Heute finden sich unter den ca. 1.350 evangelischen Pfarrhäusern und -wohnungen in Bayern mittelalterliche Bausubstanz ebenso wie Gebäude, die erst vor wenigen Jahren errichtet worden sind.

 

Der Bogen reicht vom St. Sebalder Pfarrhof in Nürnberg mit seinen ins 13. Jahrhundert zurückreichenden Gebäudeteilen bis zu einem der jüngsten Neubauten, das im Jahr 2015 eingeweihte Pfarrhaus in Alerheim.

 
Pfarrhof in Beerbach, Dekanatsbezirk Erlangen, erbaut 1734

Pfarrhof in Beerbach, Dekanatsbezirk Erlangen, erbaut 1734

         
         
 
Pfarrhof in Perlach, Dekanatsbezirk München, erbaut 1903, Entwurf Theodor Fischer

Pfarrhof in Perlach, Dekanatsbezirk München, erbaut 1903,
Entwurf Theodor Fischer

 

Doch was ist ein Haus ohne die Menschen, die darin wohnen, leben und arbeiten?

Nicht allein der evangelische Pfarrer, vielmehr die Pfarrersfamilie als Ganzes wurde zu dem wesentlichen Erkennungszeichen des evangelischen Pfarrhauses.

 

So finden sich z. B. bereits im ausgehenden 18. Jahrhundert Hinweise auf »Kinder-Stuben« in Pfarrhäusern, gut eineinhalb Jahrhunderte früher als sich die Vorstellung eines eigenen »Kinderzimmers« allgemein verbreitet hat. Doch Lebensformen ändern sich über die Jahrhunderte – innerhalb der Gesellschaft, den Gemeinden und – dementsprechend auch – im Pfarrhaus.

 

In den vergangenen 500 Jahren haben sich außerdem ökonomische Voraussetzungen, rechtliche Bestimmungen, Erwartungshaltungen an und die Lebensentwürfe von Pfarrerinnen, Pfarrern und der mit ihnen lebenden Angehörigen immer wieder verändert.

 

Um das Pfarrhaus – als Gebäude und als Lebensort – für die Zukunft zu erhalten, wurden seitens der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern und ihren Gemeinden in jüngster Zeit große Anstrengungen unternommen.

     
     
   

500 Jahre evangelische Pfarrhäuser in Bayern sind eines Rückblicks wert.

Der Band bietet erstmals einen umfassenden Einblick in die Geschichte dieser Pfarrhäuser als Gebäude und nicht nur als einem vom christlichen Glauben geprägten Lebensort.
500 Jahre evangelisches Pfarrhaus in Bayern sind aber zugleich auch eine Verpflichtung und eine Chance unserer Kirche für die Zukunft.

 

 
Pfarrhof in Landshut, Dekanatsbezirk Landshut, erbaut 1964/65, Entwurf Hans Döllgast

Pfarrhof in Landshut, Dekanatsbezirk Landshut, erbaut 1964/65,
Entwurf Hans Döllgast

 
     
     
 

Doppelseiten aus dem Buch

(Bitte benutzen Sie die Pfeile, um zwischen den Abbildungen zu wechseln.)