1936

Stadtkarte Nürnberg

Städtisches Vermessungsamt Nürnberg

Bis zur Machtergreifung durch die Nationalsozialisten 1933 war Oberbürgermeister Hermann Luppe im Amt. Aber bereits vorher wurden die kommunalen architektonischen und städtebaulichen Maßnahmen heftig durch die Nationalsozialisten kritisiert, die seit 1924 unter Julius Streicher eine eigene Fraktion im Nürnberger Stadtrat bildeten. Die städtebauliche Entwicklung Nürnbergs wurde in den folgenden 12 Jahren wesentlich geprägt durch die Entscheidung Adolf Hitlers, die ab 1933 jährlich stattfindenden Reichsparteitage der NSDAP alle in Nürnberg abzuhalten. 1927 und 1929 fanden bereits Parteiveranstaltungen der NSDAP auf dem Luitpoldhain statt.

 
 
 Karte als PDF herunterladen (nur zur Bildschirmansicht)